Rouladen

Heute will ich euch ein Rezept vorstellen, dass ich zusammen mit meiner Mutter gekocht habe.

01

Benötigt werden:

6-8 Rinderrouladen
1-2 Packungen Kochschinken
1 Packung roher Schinken
1-2 Zwiebeln
2-3 Pilze
Essiggurken
Maggi Fix für Rouladen
Rotwein
Senf
Salz
Pfeffer


02

Zubereitung:
Das Fleisch mit Salz, Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen.

03
Auf den Senf jeweils eine Scheibe rohen und Kochschinken legen.

04
In einer Pfanne Zwiebeln, Essiggurken,  Kochschinken und Pilze anbraten

05
Die angebratene Füllung auf einer Seite anhäufen. Nicht zuviel nehmen sonst wir es mit dem Rollen schwer.

06
Die Roulade zusammenrollen und mit einer Schreibe rohem Schinken umwickeln
Am beste fixiert man das Ganze mit einem Zahnstocher.

07
Die Rouladen scharf im Schnellkochtopf anbraten und wenden.

08
Sobald alle Seiten eine gute Farbe haben mit Wasser ablöschen und mit Rotwein auffüllen.
Es sollten alle Rouladen mit Flüssigkeit bedeckt sein .

09
Je nach Soßenmenge rührt man nun 1-2 Päckchen Maggi Fix für Rouladen unter.
(Ich werde irgendwann noch eine Variante ohne Maggi Fix hinzufügen)
Wenn noch etwas von der angebratenen Füllung übrig geblieben ist  kann diese ebenfalls in die Soße gegeben werden.
Alles aufkochen lassen und evtl. eindicken.

10
Nun kann man die Rouladen mit Beilagen servieren.
In unsrem Fall sind das Kroketten und Rotkraut.

11
Guten Appetit!